August 2019
September 2019

Erlebnis „Schweinemast“

Innovationszentrum in Dörentrup (IZD)
Fr, 20.09.2019 – 16:00 Uhr

Erlebnis „Schweinemast“

Startpunkt am Innovationszentrum in Dörentrup (IZD) und Fahrt mit Elektro-Autos zur Domäne Oelentrup.

Inhaber eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 (Auto) können selbst ein Elektro-Auto fahren.

Buchung bis 7 Tage vor dem Termin möglich.

Buchungsanfragen zu Wunschterminen von Gruppen ab 6 Personen unter michaela.behrens@kreis-lippe.de oder j.wisomiersky@kreis-lippe.de möglich.

Erlebnisführung: Landwirtschaft im Einklang mit der Natur
Ab € 5,00
Oktober 2019

Erlebnis „Schweinemast“

Innovationszentrum in Dörentrup (IZD)
Sa, 05.10.2019 – 14:00 Uhr

Erlebnis „Schweinemast“

Startpunkt am Innovationszentrum in Dörentrup (IZD) und Fahrt mit Elektro-Autos zur Domäne Oelentrup.

Inhaber eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 (Auto) können selbst ein Elektro-Auto fahren.

Buchung bis 7 Tage vor dem Termin möglich.

Buchungsanfragen zu Wunschterminen von Gruppen ab 6 Personen unter michaela.behrens@kreis-lippe.de oder j.wisomiersky@kreis-lippe.de möglich.

Erlebnisführung: Landwirtschaft im Einklang mit der Natur
Ab € 5,00

Erlebnis Mutterkuhhaltung und regionale Produkte

Innovationszentrum in Dörentrup (IZD)
Fr, 11.10.2019 – 16:00 Uhr

Erlebnis Mutterkuhhaltung und regionale Produkte

Fahrt mit E-Fahrzeugen vom IZD zum Bioland-Bergwiesenhof Allhoff-Cramer.

Buchung bis 7 Tage vor dem Termin möglich.

Buchungsanfragen zu Wunschterminen von Gruppen ab 6 Personen unter michaela.behrens@kreis-lippe.de oder j.wisomiersky@kreis-lippe.de möglich.

Erlebnisführung: Landwirtschaft im Einklang mit der Natur
Ab € 5,00

Erlebnis vom Obst zum Obstler

Innovationszentrum in Dörentrup (IZD)
Sa, 12.10.2019 – 15:00 Uhr

Erlebnis vom Obst zum Obstler

Treffpunkt am Innovationszentrum in Dörentrup und Fahrt mit Elektro-Autos zur Gutshof Brennerei Begatal nach Humfeld. Inhaber eines gültigen Führerscheins der Klasse 3 (Auto) können das Elektro-Auto selbst fahren.

In der Gutshof Brennerei Begatal werden in Handarbeit biologisch angebaute Produkte zu Gin, Wacholder oder Obstbränden mit lippischer Sturheit und Pioniergeist gebrannt. Die Gutshof Brennerei Begatal führt das regionale Gütesiegel "Lippequalität".

Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte des Gutshofes gibt Friedhelm Begemann einen Einblick in die Brennkunst. Sie bekommen Informationen über die auf dem Gutshof angebauten Rohstoffe wie z.B. Wacholder und verschiedenste Obstsorten und Kräuter. Es wird gemeinsam Obstler gebrannt und verköstigt.

 

Erlebnisführung: Landwirtschaft im Einklang mit der Natur
€ 8,00