Juni 2022

NaTourErlebnis "Flechten von Rankhilfen"

Stallscheune Schwelentrup
Sa, 04.06.2022 – 10:00 Uhr

NaTourErlebnis "Flechten von Rankhilfen"

Rankhilfen und Staudenhalterungen aus Weide sind natürlich schön und individuell. Sie lassen sich perfekt in den Garten integrieren. Beide Arten unterstützen Gartenfreunde überall dort, wo sich Pflanzen nicht wahllos ausbreiten sollen und sie sind zudem ein echter Hingucker. Während Rankhilfen sozusagen „Wände“ sind, an denen die Pflanzen im Beet hochranken können, stützen Staudenhalterungen Pfingstrosen, tränende Herzen oder Ginster, indem sie ihre Blüten auffangen, damit sie nicht auf den Boden liegen. Das Flechten von beiden Arten wird bei diesem NaTourErlebnis unter der fachkundigen Anleitung der ausgebildeten Korbmacherin Petra Franke angeboten.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die eine Rankhilfe flechten möchten, sollten Weiden- oder Haselnussschnitt selbst mitbringen. Die Zweige müssen ca. daumendick und so lang wie möglich gewachsen sein. Sie bilden das Grundgestell für die Kletterhilfen. Ansonsten wird das Weidenmaterial gestellt. Bitte an ein scharfes Taschenmesser, eine Rosenschere und Arbeitskleidung denken.

Buchung bis 7 Tage vor dem Termin möglich. Zuzüglich € 15 bis € 20 für Materialkosten pro Person.

Buchungsanfragen zu Wunschterminen von Gruppen unter j.wisomiersky@kreis-lippe.de möglich. 

Erlebnisführung: Dorf der Tiere – Einheit von Dorf, Mensch und Tier
€ 30,00

NaTourErlebnis "Mit Alpakas wandern"

Alpakawanderung Lippe
Sa, 11.06.2022 – 12:30 Uhr

NaTourErlebnis "Mit Alpakas wandern"

Mit ihren Knopfaugen, ihrem flauschigen Fell und ihrem exotischen Erscheinungsbild ziehen Alpakas Menschen magisch an. Die ursprünglich aus den südamerikanischen Anden stammende Kamelart wird vorwiegend wegen ihrer Wolle gezüchtet. Sie punkten aber auch mit inneren Werten: Alpakas sind sehr stolze, intelligente und neugierige Tiere. Als soziale Herdentiere fühlen sie sich in Gesellschaft am wohlsten. Lernen Sie bei einer Wanderung mit Sandokan, Max, Moritz, Pepe, Clyde, Spotty, Portos und Julius die entspannte Welt der Alpakas und ihre beruhigende Art kennen.

Bitte an wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk denken und keine Regenschirme oder Hunde mitbringen, sowie auch keine Kinderwagen, da sich die Alpakas davor erschrecken könnten.

Erwachsene und Kinder ab 13 Jahren € 25

Kinder 6 - 12 Jahre (in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen) € 10

Buchung bis 7 Tage vor dem Termin möglich.

Buchungsanfragen zu Wunschterminen von Gruppen unter j.wisomiersky@kreis-lippe.de möglich.

Erlebnisführung: Dorf der Tiere – Einheit von Dorf, Mensch und Tier
Ab € 25,00

NaTourErlebnis Wildbeobachtung

Stallscheune Schwelentrup
Fr, 17.06.2022 – 18:30 Uhr

NaTourErlebnis Wildbeobachtung

Beobachten Sie in der Abenddämmerung das Wild auf den Flächen vor der Wildbeobachtungsstation Schwelentrup.

 

Unser NaTourErlebnisführer führt Sie vom Treffpunkt an der Stallscheune in Schwelentrup zur Station und übergibt Ihnen den Schlüssel und Ferngläser. Eine mobile Campingtoilette  steht zur Verfügung. Essen, Getränke und Schlafsäcke sind bitte mitzubringen. 3 Iosmatten und zwei Klappliegen stehen zur Verfügung. Eine Thermoskanne mit warmen Wasser ist ggf. auch ratsam.

 

Das Angebot richtet sich an Familien und Erwachsene. Jugendliche unter 18 Jahren nur mit Erziehungsberechtigtem.

 

Die Wildbeobachtungsstation lädt zu einer einfachen Übernachtung mit Schlafsack in einer Holzhütte ein. Ein Frühstück kann auf Wunsch über eine naheliegende Pension angeboten werden.

 

Es handelt sich hier um ein echtes Naturerlebnis ohne Komfort. Sinn ist es, Wildtiere besser zu verstehen.

 

Kostenlos / Spenden willkommen.

Buchung bis 7 Tage vor dem Termin möglich.

Termine auf Anfrage über j.wisomiersky@kreis-lippe.de.

Erlebnisführung: Dorf der Tiere – Einheit von Dorf, Mensch und Tier

NaTourErlebnisführung Vogelstimmen

Stallscheune Schwelentrup
So, 19.06.2022 – 08:00 Uhr

NaTourErlebnisführung Vogelstimmen

Bei den Wanderungen rund um die Stallscheune in Schwelentrup lernen die Teilnehmer die Vogelwelt rund um das Dorf kennen. Oft kann man die Vogelarten nur an ihrem Gesang erkennen. Daher ist es ratsam im März mit dem Kennenlernen der Stimmen zu beginnen, wenn erst wenige Vögel singen. Immer mehr Arten kommen im Laufe des Frühjahrs dazu und Mitte Mai erreicht das Vogelkonzert seinen Höhepunkt. Mindestens 10 Vogelarten sollten die Teilnehmer dann erkennen. Die Länge der Wanderungen beträgt 2 bis 4 Kilometer. Festes Schuhwerk und ein Fernglas sind von Vorteil.

Das NaTourErlebnis Vogelstimmenwanderung bietet neben Informationen über die hiesige Flora und Fauna auch schöne Aussichten auf die Landschaft in Schwelentrup. An einigen Höfen vorbei und zum Teil über einen alten Kirchweg verläuft der Weg hauptsächlich durch Wald und Feld. Lernen Sie die heimischen Vögel an ihren Stimmen erkennen und bestimmen. Ein Vogelwecker zeigt die zeitliche Reihenfolge, wie die Vogelarten nach dem Sonnenaufgang mit ihrem Gesang starten. Am Wegesrand gibt es interessantes Hintergrundwissen zu den Lebensräumen am und im Weiher, dem Wegrain, dem artenreichen Laubwald, dem Bachlauf und der Hecke.

Buchung bis 7 Tage vor dem Termin möglich.

Buchungsanfragen zu Wunschterminen von Gruppen ab 6 Personen unter j.wisomiersky@kreis-lippe.de möglich.

Bildunterschrift: Ornithologische NaTourErlebnisführung mit Bernd Mühlenmeier: Die Goldammer beginnt mit ihrem Gesang

Erlebnisführung: Dorf der Tiere – Einheit von Dorf, Mensch und Tier

NaTourErlebnis "Der Strauß"

Straußenhof Möller
So, 19.06.2022 – 14:00 Uhr

NaTourErlebnis "Der Strauß"

Mit bis zu 2,80 Meter Größe und bis zu 150 Kilogramm Gewicht ist der Strauß der größte und schwerste Vogel der Welt. Fliegen kann er nicht, aber dafür ist er mit bis zu 70 Stundenkilometer ein begnadeter Sprinter, der seinen Feinden in der Savanne Afrikas davonlaufen kann. Diese genialen Tiere haben Nils Möller schon immer fasziniert. Anfang 2018 entstand die Idee, den alten Hof seines Großvaters als Straußenhof zu nutzen. Die artgerechte Haltung auf großen Auslaufflächen ist für ihn sehr wichtig, denn die aus Afrika stammenden Laufvögel brauchen viel Platz. Derzeit sind es 23 Tiere insgesamt, davon 12 Zuchttiere in zwei Zuchtgruppen, 2 Hähne und 10 Hennen. Lernen Sie bei einer NaTourErlebnisführung den Betrieb von Nils Möller kennen und erfahren Sie mehr über die Laufvögel und deren Lebensweise. Im Hofladen haben Sie außerdem die Möglichkeit, eigene Straußenprodukte zu probieren und zu erwerben.

Bitte an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk denken.

Erwachsene € 9,50

Kinder unter 6 Jahren € 5

Buchung bis 7 Tage vor dem Termin möglich.

Buchungsanfragen zu Wunschterminen von Gruppen ab 10 Personen unter michaela.behrens@kreis-lippe.de oder j.wisomiersky@kreis-lippe.de möglich.

Erlebnisführung: Dorf der Tiere – Einheit von Dorf, Mensch und Tier
Ab € 9,00

NaTourErlebnis Esel kennenlernen

Eselhof Teut
So, 26.06.2022 – 14:00 Uhr

NaTourErlebnis Esel kennenlernen

Esel sind intelligente und ganz besonders neugierige Tiere. Sie zählen zu den ältesten „Haustieren“ der Menschen und stammen aus gebirgigen Wüstenregionen Afrikas. In einem natürlichen Lebensraum sind die sensiblen Langohren verspielt, freundlich und gelassen, von Sturheit keine Spur. Der Esel wirkt zwar manchmal stur, doch seine Fähigkeiten, mitzudenken und eigene Entscheidungen zu treffen, werden dabei verkannt. Lernen Sie mehr über diese faszinierenden Tiere kennen und wandern Sie mit Eseln ohne Hektik, gelassen und entspannt durch die wunderschöne Landschaft Lippes. Die geführte Eselwanderung endet bei einem Kaffee mit einem gemütlichen Stallplausch.

Bitte an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk denken.

Erwachsene € 10

Kinder bis einschl. 16 Jahre € 7

Buchung bis 7 Tage vor dem Termin möglich.

Buchungsanfragen zu Wunschterminen von Gruppen unter j.wisomiersky@kreis-lippe.de möglich.

Erlebnisführung: Dorf der Tiere – Einheit von Dorf, Mensch und Tier
Ab € 10,00
Juli 2022

NaTourErlebnis Wildbeobachtung

Stallscheune Schwelentrup
Fr, 08.07.2022 – 18:30 Uhr

NaTourErlebnis Wildbeobachtung

Beobachten Sie in der Abenddämmerung das Wild auf den Flächen vor der Wildbeobachtungsstation Schwelentrup.

 

Unser NaTourErlebnisführer führt Sie vom Treffpunkt an der Stallscheune in Schwelentrup zur Station und übergibt Ihnen den Schlüssel und Ferngläser. Eine mobile Campingtoilette  steht zur Verfügung. Essen, Getränke und Schlafsäcke sind bitte mitzubringen. 3 Iosmatten und zwei Klappliegen stehen zur Verfügung. Eine Thermoskanne mit warmen Wasser ist ggf. auch ratsam.

 

Das Angebot richtet sich an Familien und Erwachsene. Jugendliche unter 18 Jahren nur mit Erziehungsberechtigtem.

 

Die Wildbeobachtungsstation lädt zu einer einfachen Übernachtung mit Schlafsack in einer Holzhütte ein. Ein Frühstück kann auf Wunsch über eine naheliegende Pension angeboten werden.

 

Es handelt sich hier um ein echtes Naturerlebnis ohne Komfort. Sinn ist es, Wildtiere besser zu verstehen.

 

Kostenlos / Spenden willkommen.

Buchung bis 7 Tage vor dem Termin möglich.

Termine auf Anfrage über j.wisomiersky@kreis-lippe.de.

Erlebnisführung: Dorf der Tiere – Einheit von Dorf, Mensch und Tier
August 2022

NaTourErlebnis Wildbeobachtung

Stallscheune Schwelentrup
Fr, 12.08.2022 – 18:30 Uhr

NaTourErlebnis Wildbeobachtung

Beobachten Sie in der Abenddämmerung das Wild auf den Flächen vor der Wildbeobachtungsstation Schwelentrup.

 

Unser NaTourErlebnisführer führt Sie vom Treffpunkt an der Stallscheune in Schwelentrup zur Station und übergibt Ihnen den Schlüssel und Ferngläser. Eine mobile Campingtoilette  steht zur Verfügung. Essen, Getränke und Schlafsäcke sind bitte mitzubringen. 3 Iosmatten und zwei Klappliegen stehen zur Verfügung. Eine Thermoskanne mit warmen Wasser ist ggf. auch ratsam.

 

Das Angebot richtet sich an Familien und Erwachsene. Jugendliche unter 18 Jahren nur mit Erziehungsberechtigtem.

 

Die Wildbeobachtungsstation lädt zu einer einfachen Übernachtung mit Schlafsack in einer Holzhütte ein. Ein Frühstück kann auf Wunsch über eine naheliegende Pension angeboten werden.

 

Es handelt sich hier um ein echtes Naturerlebnis ohne Komfort. Sinn ist es, Wildtiere besser zu verstehen.

 

Kostenlos / Spenden willkommen.

Buchung bis 7 Tage vor dem Termin möglich.

Termine auf Anfrage über j.wisomiersky@kreis-lippe.de.

Erlebnisführung: Dorf der Tiere – Einheit von Dorf, Mensch und Tier

NaTourErlenbis Wildkräuterwanderung

Stallscheune Schwelentrup
So, 14.08.2022 – 10:00 Uhr

NaTourErlenbis Wildkräuterwanderung

Alles was die Menschen zum Überleben brauchten, fanden sie ursprünglich in der Natur. Das Wissen über essbare Wildkräuter ist leider vielerorts verloren gegangen, obwohl sie richtig bestimmt eine kulinarische Bereicherung für die Küche sind. Auf einer Kurzwanderung mit der Kräuterexpertin und Ernährungsökologin Birgit Brinkmann lernen Sie in Schwelentrup einige schmackhafte Wildkräuter, u.a. die Knoblauchsrauke, die Brennessel sowie den Bärlauch, und deren Zubereitung kennen.

Genießen Sie zum Abschluss der Veranstaltung die selbst hergestellten Kräutersnacks.

Erwachsene € 8

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre € 5

Buchung bis 7 Tage vor dem Termin möglich.

Buchungsanfragen zu Wunschterminen von Gruppen ab 10 Personen unter j.wisomiersky@kreis-lippe.de möglich.

 

Foto: Bärlauch von pixabay

Erlebnisführung: Dorf der Tiere – Einheit von Dorf, Mensch und Tier
Ab € 8,00

NaTourErlebnis "Der Strauß"

Straußenhof Möller
So, 21.08.2022 – 14:00 Uhr

NaTourErlebnis "Der Strauß"

Mit bis zu 2,80 Meter Größe und bis zu 150 Kilogramm Gewicht ist der Strauß der größte und schwerste Vogel der Welt. Fliegen kann er nicht, aber dafür ist er mit bis zu 70 Stundenkilometer ein begnadeter Sprinter, der seinen Feinden in der Savanne Afrikas davonlaufen kann. Diese genialen Tiere haben Nils Möller schon immer fasziniert. Anfang 2018 entstand die Idee, den alten Hof seines Großvaters als Straußenhof zu nutzen. Die artgerechte Haltung auf großen Auslaufflächen ist für ihn sehr wichtig, denn die aus Afrika stammenden Laufvögel brauchen viel Platz. Derzeit sind es 23 Tiere insgesamt, davon 12 Zuchttiere in zwei Zuchtgruppen, 2 Hähne und 10 Hennen. Lernen Sie bei einer NaTourErlebnisführung den Betrieb von Nils Möller kennen und erfahren Sie mehr über die Laufvögel und deren Lebensweise. Im Hofladen haben Sie außerdem die Möglichkeit, eigene Straußenprodukte zu probieren und zu erwerben.

Bitte an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk denken.

Erwachsene € 9,50

Kinder unter 6 Jahren € 5

Buchung bis 7 Tage vor dem Termin möglich.

Buchungsanfragen zu Wunschterminen von Gruppen ab 10 Personen unter j.wisomiersky@kreis-lippe.de möglich.

Erlebnisführung: Dorf der Tiere – Einheit von Dorf, Mensch und Tier
Ab € 9,00
September 2022

Perspektivwechsel und bewusstes Sehen

Stallscheune Schwelentrup
So, 18.09.2022 – 13:00 Uhr

Perspektivwechsel und bewusstes Sehen

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Das ist gut so, denn es hilft uns an vielen Stellen, das Leben leichter zu machen. Allerdings nicht, wenn es darum geht zu lernen, oder neue Dinge zu entdecken.

 

Bei dieser NaTourErlebnisführung geht es um visuelle Wahrnehmung. Zum einen darum, wie man durch gezielte Perspektivwechsel die gleichen Dinge anders wahr nimmt. Zum anderen üben wir anhand von Motiven aus der Natur wie man lernt, mit den Augen neue Dinge zu entdecken.

 

Diese Führung vom NaTourErlebnisführer Marc Goedecke richtet sich gleichermaßen an Einsteiger in die Fotografie, Naturinteressierte und Neugierige.

 

Festes Schuhwerk und Kleidung, die ruhig mal etwas dreckig werden kann, sind dringend empfohlen. Je nach Interessenschwerpunkt können Kamera, Smartphone, Fernglas oder Bücher zur Artenbestimmung sinnvolle Ergänzung sein.

Buchung bis 7 Tage vor dem Termin möglich. 

Buchungsanfragen zu Wunschterminen von Gruppen ab 6 Personen unter j.wisomiersky@kreis-lippe.de möglich.

 

Erlebnisführung: Dorf der Tiere – Einheit von Dorf, Mensch und Tier
€ 8,00

NaTourErlebnis "Mit Alpakas wandern"

Alpakawanderung Lippe
Sa, 24.09.2022 – 12:30 Uhr

NaTourErlebnis "Mit Alpakas wandern"

Mit ihren Knopfaugen, ihrem flauschigen Fell und ihrem exotischen Erscheinungsbild ziehen Alpakas Menschen magisch an. Die ursprünglich aus den südamerikanischen Anden stammende Kamelart wird vorwiegend wegen ihrer Wolle gezüchtet. Sie punkten aber auch mit inneren Werten: Alpakas sind sehr stolze, intelligente und neugierige Tiere. Als soziale Herdentiere fühlen sie sich in Gesellschaft am wohlsten. Lernen Sie bei einer Wanderung mit Sandokan, Max, Moritz, Pepe, Clyde, Spotty, Portos und Julius die entspannte Welt der Alpakas und ihre beruhigende Art kennen.

Bitte an wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk denken und keine Regenschirme oder Hunde mitbringen, sowie auch keine Kinderwagen, da sich die Alpakas davor erschrecken könnten.

Erwachsene und Kinder ab 13 Jahren € 25

Kinder 6 - 12 Jahre (in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen) € 10

Buchung bis 7 Tage vor dem Termin möglich.

Buchungsanfragen zu Wunschterminen von Gruppen unter j.wisomiersky@kreis-lippe.de möglich.

Erlebnisführung: Dorf der Tiere – Einheit von Dorf, Mensch und Tier
Ab € 25,00
Oktober 2022
November 2022
Dezember 2022

NaTourErlebnis Korbflechten

Stallscheune Schwelentrup
So, 04.12.2022 – 09:00 Uhr

NaTourErlebnis Korbflechten

Die Korbmacherei gehört zu den ältesten handwerklichen Tätigkeiten des Menschen. Bis zur Erfindung des Kunststoffs gehörten Körbe zu den wichtigsten Behältern, z.B. für die Obsternte, zum Kartoffel holen oder zum Brennholz sammeln. Entdecken Sie ein altes Handwerk neu und lernen Sie die Grundkenntnisse des Korbflechtens kennen. Unter der fachkundigen Anleitung der ausgebildeten Korbmacherin Petra Franke flechtet jeder Teilnehmer/in einen Holzkorb bzw. einen Kartoffelkorb. Das Weidenmaterial wird gestellt. Bitte an ein scharfes Taschenmesser, eine Rosenschere und Arbeitskleidung denken.

Buchung bis 7 Tage vor dem Termin möglich.  Zuzüglich € 15 bis € 20 für Materialkosten pro Person. Eine kleine Suppe zum Mittagessen ist im Preis enthalten.

 

Buchungsanfragen zu Wunschterminen von Gruppen unter j.wisomiersky@kreis-lippe.de möglich.

 

Erlebnisführung: Dorf der Tiere – Einheit von Dorf, Mensch und Tier
€ 32,00